Namen, Begriffe, abkürzungen - bei Wanderungen

 

Namen / Begriffe:

Inoffizielle topographische Namensgebungen, die aus der Phantasie der jeweiligen Autoren stammen, werden verwendet wie z. B. Red Top, The Irish Canyons, usw.
Hier ist eine Auflistung der am häufigsten verwendeten Begriffe beim Wandern.

4WD

Four Wheel Drive, Allradantrieb, Vierradantrieb

ATV  

all terrain vehicle - äüßerst agiles, geländegängiges Fährzeug für eine oder zwei Personen - erfreut sich wachsender Beliebtheit

alcove  

Alkoven, höhlenartiger Felsüberhang

arch  

Steinbogen, durch den kein Wasser fließt bzw. floss

badlands 

unbewachsene, öde, manchmal mehrfarbige Hügellandschaft

beam 

Lichtstrahl in den Slotcanyons

bend 

hier Flußbiegung, Flußkrümmung,z.B. Horseshoe Bend

butte 

Spitzkuppe

cairn 

"Steinmännchen", Wegmarkierung durch aufeinandergestapelte Steine

campground 

Campingplatz

campsite 

natürlicher Platz zum Übernachten in der Wildnis

canyon 

Schlucht, Tal

canyoneering 

Schluchtenklettern oder -Wandern, eine beliebter Freizeitsport in den USA

capstone

Erdpyramide, Felsnadel mit einer Kappe

desert varnish

Wüstenlack. Patina in schwarzer oder rotbrauner Färbung durch Bakterien, Tonmineralien, Oxide und Hydroxide von Mangan und Eisen entstanden.

cowboyglyph

Felsritzungen früher Siedler und Outlaws

crack 

Spalte, Riß im Gebirge

creek 

Bach, kleiner Fluß

cross-country 

querfeldein Wandern

cryptobiotic soil 

wichtiger Mirkoorganismus aus Bakterien, Algen, Pilzen, etc. - ein wichtiger Bestandteil des Öko-Systems im Südwesten der USA

cattle guard 

quer zur Strasse verlaufendes Metallgitter aus weit angeordneten Parallelen, das Huftiere, meistens Weidevieh, daran hindern soll ihr Gebiet zu verlassen

chokestone

zwischen den Canyonwänden eingeklemmter großer Stein, oder Felsbrocken

confluence 

Zusammenfluß zweier Canyons oder Flüsse

flash flood

Spring- oder Blitzflut in Canyon

dirt road  

ungeteerte Straße, meist im ländlichen Bereich

debris

Treibgut, mitgerissen von Flash Floods, vekeilt sich oft in engen Canyon

dryfall, drop off, pouroff   

Absatz oder Stufe, bei Regen wasserführend, in einem Canyon oder einer Drainage mit einer Höhendifferenz zur darunterliegenden Ebene

gorge  

Schlucht

GPS  

Global Positioning System, Globales Navigationssatellitensystem zur Positionsbestimmung und Zeitmessung

gravel road 

ungeteerte Straße mit losem Straßenbelag

gulch 

Schlucht

high clearance  

hohe Bodenfreiheit, hier auf das Fahrzeug bezogen

hike  

Wanderung

hollow  

Senke

hoodoo 

Erdpyramide, Felsnadel mit Kappe aus mindestens zwei Gesteinsschichten entstanden

keeper pothole 

Die gefährlichste pothole. natürliche "topfartige" Vertiefung, z.B. im Lauf eines Canyons, die meistens mit Wasser gefüllt ist und aus der es kein Entrinnen, ohne spezielle Technik, Ausrüstung oder fremde Hilfe gibt.

lichen

Flechten auf Steinen, Symbiose aus Pilzen und Algen auf Steinen

mesa 

Tafelberg, Wiese

narrows  

Engestellen in einer Schlucht, oder Canyon

natural bridge  

Steinbrücke, durch die Wasser fließt bzw. floss

obstacle 

Hindernis auf einer Wanderung, z.B. Dryfall, Chokestone

offroad  

Fahren abseits befestigter Straßen

pedestals 

Felsnadeln, aus einer Gesteinsschicht entstanden

permit 

Erlaubnis, Eraubnisschein zum Betreten eines Gebietes - gebührenpflichtig

petroglyph  

Felszeichnung aus verschiedenen vorgeschichtlichen Zeitepochen

pictograph  

Felsmalerei aus verschiedenen vorgeschichtlichen Zeitepochen

pillar  

Steinsäule

pinnacle  

Felsnadel

pool 

eine mit Wasser gefüllte Stelle in einem Canyon, zum durchschwimmen oder -waten

pothole 

natürliche "topfartige" Vertiefung, z.B. im Lauf eines Canyons, die meistens mit Wasser gefüllt ist

rim  

Kante, Abbruchkante an einem Canyon oder einer Schlucht

rock art  

Sammelbegriff, Kunst der Felszeichnungen, -ritzungen

route finding 

selbständiges Suchen einer geeignete Route

RV

recreational vehicle, Wohnmobil

seep

natürliche Wasserresource, entstanden durch versickerndes Oberflächenwasser aus höheren Schichten

slickrock  

glatter, harter Sandstein - bei Nässe sehr rutschig

slot canyon  

sehr enge Schlucht

spring 

natürliche Wasserresource, Quelle

SUV  

Sport Utility Vehicle, bedingt geländetaugliches Fahrzeug

track

Spur

 

Verwendete Abkürzungen:

CCR

Cottonwood Canyon Road

CG

Campground

Cyn

Canyon

CS

Campsite

HRVR

House Rock Valley Road

HITRR

Hole in the Rock Road

h

Stunde

JCT

Junction

min

Minute

mls

Meilen (offiziell mi)

OSR

Old Sheffield Road auch Spencer Flat Road

PET

Petroglyph

PIC

Pictograph

Rd

Road

TH

Trailhead


Back To Ausrüstung

To Maßeinheiten

© Michael Haudek  2009-2017    Version 20170216