wANDERUNG Wire Pass Trailhead - Buckskin Gulch VIA House rock valley Road
In der Paria Canyon-Vermilion Cliffs Wilderness

Intro:

Die Wanderung Wire Pass Trailhead - Buckskin  Gulch ist eine  Alternative zu  Antelope und Waterholes Canyon in Page, AZ. Sicher gibt es hier keine ‘Sun Beams’  und keine so spektakulären  Farben. Wer aber der  touristischen Vermarktung der Natur aus dem Weg gehen will, wird die eine oder andere Sehenswürdigkeit dieses Landstriches in Ruhe betrachten können und begeistert sein.
Für diese Wanderung ist kein Permit, a`la Wave, erforderlich. Day use Permits für den Paria Canyon sind an jedem Trailhead, in Form von Umschlägen (self-serve envelopes), erhältlich. Nur wer eine mehrtägige Wanderung in der Buckskin Gulch vorhat, muß sich ein, bis auf 20 Personen limitiertes, Overnight-Permit in der Paria Contact Station oder in den BLM Offices besorgen.

Lage:

Paria Canyon-Vermilion Cliffs Wilderness, House Rock Valley Road, Kanab, UT.
Anfahrt:
Von Norden: US 89 (Kanab - Page) bei GPS: 12S 0413298.3 4109154.0 der House Rock Valley Road (BLM Rd 700) ca. 8 mls nach Süden folgen. Der Parkplatz befindet sich auf der rechten Seite.
Von Süden: US 89A (Jacob Lake – Page) bei GPS: 12S 0406663 4065393 der House Rock Valley Road (BLM Rd 700) ca. 21 mls nach Norden folgen. Der Parkplatz befindet sich auf der linken Seite. Diese Route ist bei schlechtem Wetter bzw. Straßenbedingungen der Nordpassage zu bevorzugen. Die aktuellen Straßen- und Wetterbedingungen können im BLM Office in St. George, BLM Visitor Center in Kanab, oder in der Paria Contact Station erfragt werden.
Die Öffnungszeiten und Adressen der einzelnen Visitor Center finden sie auf der Seite Visitor Center in Southern Utah.

Karten:

Pine Hollow Canyon, West Clark Bench

Equipment:

Delorme PN-20, Digitalkompass

GPS:

Koordinaten in Universal Transverse Mercator (UTM)
Datum in North American Datum 1927 (NAD27)

Trailhead:

Wire Pass

Besonderheiten:

Legende Besonderheiten_other

Datum der Wanderung:

05 / 2008

Wetter:

Warm, sonnig und windig.

Campen:

Am Wire Pass Trailhead. Kein offizieller Campground. Campen ist aber möglich, Vault Toilette vorhanden - KEIN Wasser!
Nächster Campground (CG) ist der Stateline CG, ohne Service. Ein netter kleiner CG mitten in der Natur. Hier gilt das first come – first served Prinzip.
Ausstattung: 4 Plätze davon einer mit Patio, Firerings - Kein Wasser! Die einzigste urbane Wasserstelle im Umkreis, befindet sich auf dem Gelände der Paria Contact Station und darf während deren Öffnungszeiten benutzt werden.

Permits / Fees:

Ja, 6 USD p. P., zu zahlen am Trailhead Register. (Stand 2009) / Keine.

 

Beschreibung:

Vom Wire Pass Trailhead, GPS: 12S 0408860 4097260, wandern wir nach Westen in den Coyote Wash und folgen seinem sandigen Verlauf abwärts. Nach ca. 1 Meile erreichen wir den

Wire Pass Slot Wire Pass Slot Canyon.

Mit einer Länge von ca. 547 yard stimmt uns dieser enge und schöne Slot Canyon auf die Buckskin Gulch ein. Einen drop-off gilt es zu überwinden – was kein Problem darstellt. Am Ende des Slots befinden sich auf der rechten Seite, an einem Alcove, Petroglyphen, prähistorische indianische Felsritzungen. Der Slot öffnet sich, wir erreichen nach ca. 1,5 h die

Confluence @ Buckskin Gulch Confluence von Wire Pass und Buckskin Gulch,

die zu einer Rast einlädt. Wir wandern weiter in Richtung Süden und folgen dem

Debris In Buckskin Gulch Verlauf der Buckskin Gulch,

die zunehmend enger und interessanter wird. Die sonst gefüllten Pools sind fast trocken, ‘müffeln’ aber noch ganz gut. Tierspuren im Sand verraten, daß eine ‘Hiking Cow’ hier unterwegs war. Die Gulch wird weiter und ein riesiger

Alcove @ Buckskin Gulch Alcoven zeigt sich in seiner vollen Pracht.

Nach einer Rast beschließen wir hier unsere Buckskin Gulch–Schnuppertour zu beenden und treten den Rückweg an, da eine Fahrt nach Page noch bevorsteht..

Fazit:
Eine interessante, einfache Halbtageswanderung abseits der Touristenpfade in reizvoller Landschaft und spektakulären, wenn auch kurzen Canyon – Feeling – sehr empfehlenswert.

Topo-Map Wanderung Wire Pass Trailhead - Buckskin  Gulch

Round Trip.
Wegstrecke insgesamt: ca. 5 mls
Zeitbedarf insgesamt: ca. 5 h
 

Back To Edmaiers Secrets - Wire Pass Overlook

To Wire Pass - Lees Ferry

© Michael Haudek  2009-2017    Version 20170216