Wanderung Jeep  Arch Aka gold bar Arch - via Culvert Canyon -  Moab

Intro:

In den letzten drei Jahren wanderten wir oft in den Gebieten um das Städtchen Moab, doch viele Ziele sind noch offen. Eins davon steht auf unserer Bucket List ganz oben - die Wanderung zum Jeep Arch. Jeep Arch, auch Gold Bar Arch genannt, an der malerischen Gold Bar am Colorado River gelegen, ist ein weiteres Highlight in der Region um Moab - eine Wanderung abseits der Touristenpfade, mit einem Trailhead der etwas anderen Art.

Lage:

Nahe der Gold Bar Camping Area, Culvert Canyon, an der SR 279 (Potash Road), Moab, UT.
Anfahrt:
Von Moab, UT: Von der Colorado River Bridge, der US 191 ca. 1,54 mls nach Norden, bis zur JCT SR 279 folgen und nach links in die SR 279 einbiegen. Der SR 279 ca. 10,3 mls folgen und sie haben den Parkplatz und Trailhead, rechts liegend, am Culvert Canyon erreicht. Die aktuellen Straßen- und Wetterbedingungen können im Moab Field Office erfragt werden.
Die Öffnungszeiten und Adressen der einzelnen Visitor Center finden sie auf der Seite Visitor Center in Southern Utah.

Karten:

Gold Bar Canyon

Equipment:

DeLorme PN-60W, Digitalkompass.

GPS:

Koordinaten in Universal Transverse Mercator (UTM)
Datum in North American Datum 1927 (NAD27)

Trailhead:

Parkplatz an der SR 279 (Potash Road).

Besonderheiten:

Legende Besonderheiten_routefinding_offtrailhiking Legende Besonderheiten_scrambling_climbing_rope Legende Besonderheiten_other

Datum der Wanderung:

04 / 2012

Wetter:

Warm und bewölkt.

Campen:

Das Campen ist nur auf ausgewiesenen Campgrounds (CG), Camping Areas (CA) gestattet. Der Nächsten Camping Areas sind die kleine Gold Bar Camping Area mit 5 Campsites, Williams Bottom Camping Area mit 18 Campsites und der Campground Jaycee Park mit 7 Campsites. Auf allen Plätzen gilt das first-come, first-served Prinzip.
Ausstattung:
Natur pur. KeinWasser!
Tip: Die Campsites an der SR 279 sind nur bedingt Wohnmobil (RV) tauglich. Bessere Alternativen ergeben sich entlang der SR 128 oder in der Sands Flat Recreation Area.

Permits / Fees:

Nicht erforderlich. / Keine.

 

Beschreibung:

Vom Parkplatz, der auch gleichzeitig der Trailhead dieser Wanderung ist, wandern wir in Richtung Bahndamm, den wir unterirdisch durch ein Culvert, ein mehre Meter langes Abflußrohr das in den Canyon führt, passieren - welch ein Start! Wir folgen dem Verlauf des Canyons, in dem die Vegetation prächtig gedeiht, und umgehen zwei mit Wasser gefüllte Pools auf ihrer rechten Seite.

Culvert Canyon - Pool Reflecttion Kurz nach dem zweiten Pool besteht die 1. und einfachere Möglichkeit aus dem

Wash des Canyons zu klettern. Wir wandern aber weiter im Wash, bis uns große graue Boulder den Weg versperren. Zeit, sich einen Ausstieg zu suchen. In der Nähe einer aus Nordwesten kommenden Drainage klettern wir aus dem Wash, wandern ca. 560 ft. parallel zum Wash und kraxeln in Richtung Nordwest zur Höhenlinie 4300. Die nächsten 0,5 mls verlaufen fast parallel zum Massiv nach Nordwesten


Gold Bar Tower in Richtung eines frei stehenden Monolithen, aka Gold Bar Tower, der links zu

passieren ist. Über eine kleine Ebene mit typischen Wüstenbewuchs und der empfindlichen Cryptobiotic Soil Crust verläuft der Pfad die nächsten 0,3 mls. Im Nordenosten ist schon


Jeep Arch Massif das Jeep Arch Massiv zu sehen. Wir queren einen Wash, halten uns rechts

davon und haben diesen markanten Arch, der ein Felswand-Durchbruch ist und

Jeep - Driver Inside einem Jeep ähnelt, erreicht - faszinierend! Zeit für eine Rast im Schatten. Frisch

gestärkt steht einer ausgiebigen Erkundung, rund um den Arch nichts mehr im Weg. Nach ca. einer Stunde begeben wir uns auf den Rückweg. Wir betrachten den Dryfall am Monolithen, wandern in Richtung Buttress, einem weiteren Landmark auf dieser Wanderung, vor dem zweiten Pool hinab in den Canyon


Inside Culvert und via Culvert zurück in Richtung Parkplatz.

Nächstes Ziel: Salt Creek, Canyonlands National Park

Fazit:
Eine Wanderung abseits der Touristenpfade, mit individuellen Klettereinlagen, in reizvoller, malerischer Landschaft und sehenswerten Formationen. Highlight: Jeep Arch – sehr empfehlenswert.

Topo-Map Wanderung Jeep Arch

Topo-Map ++ Wanderung Jeep Arch


Round Trip.
Wegstrecke insgesamt: ca. 4,7 mls
Zeitbedarf insgesamt: ca. 4,0 h
 

Back To Corona Arch

To Hidden Valley

© Michael Haudek  2009-2017    Version 20170216