Wanderung The Windows Section - Arches National Park
 

Intro:

Unsere erste, einfache Wanderung im wunderschönen Arches National Park führt sie, auf gut gekennzeichneten Pfaden, in die Windows Section. Turret Arch, The North and South Window und Double Arch sind hier die markantesten Vertreter der über 2000 Arches des Parkes. Genießen sie bei einem Sonnenaufgang die Sandsteinbögen im sich wechselnden Farbspiel und die Weite der Landschaft. Auch in dieser Region des Parkes werden sie selten allein sein und haben somit die Möglichkeit, Menschen aus aller Welt kennenzulernen. Für diese Wanderung ist kein GPS-Gerät erforderlich.

Lage:

Arches National Park, Moab, UT.
Anfahrt:
Von Süden: Der US 191 (Moab, UT – Crescent Junction, UT) von Moab, Walkers 22 Gasstation, ca. 5,2 mls nach Norden bis zur Arches Entrance Road folgen. Vom Park Visitor Center, dem Verlauf der Arches Entrance Road ca. 11,8 mls bis zum Parkplatz The Windows Section, GPS: 12S 0627328 4282950, weiter folgen. Die aktuellen Straßen- und Wetterbedingungen, können im Park Visitor Center erfragt werden.
Die Öffnungszeiten und Adressen der einzelnen Visitor Center finden sie auf der Seite Visitor Center in Southern Utah.

Karte:

The Windows Section.

Equipment:

DeLorme PN-20, Digitalkompass.

GPS:

Koordinaten in Universal Transverse Mercator (UTM)
Datum in North American Datum 1927 (NAD27)

Trailhead:

Parkplatz an der The Windows Section.

Besonderheiten:

Legende Besonderheiten_other

Datum der Wanderung:

06 / 2009

Wetter:

Warm und sonnig, teils bewölkt.

Campen:

Devils Garden Campground. Reservierung erforderlich. First-come, first-served Plätze befinden sich im Eingangsbereich des Campgrounds.
Ausstattung:
Group-, Single- und Back-in Sites.
Trash Deposit.
Toiletten und Waschbecken.
Wasser (Auffüllen der RV-Wassertanks ist nicht erwünscht).
KEIN Abwasser!
Grill, Firerings.
Tip:
Die schönsten Sites befinden sich im südlichen Teil des Loops.

Permits / Fees:

Nein. / Ja, 10 USD für bis zu 7 Tagen. (Stand 2009) Camping Fee: 20 USD p. Nacht. (Stand 2009)

 

Beschreibung:

In der Morgendämmerung wandern wir vom Trailhead, GPS: 12S 0627328 4282950, zum North Window. Aus der Ferne klein und beschaulich anmutend, offenbart es seine wahre Größe erst, wenn man unter dem Bogen steht. Der Ausblick hier oben ist wunderschön. Vor uns zeigt sich der

Turret Arch Turret Arch, hinter uns in der Ferne Dry Mesa, über dessen Kamm schon die

Sonne blinzelt. Außer uns sind noch 4 weitere Personen da, darunter ein Fotograf, den wir am Tag zuvor am Mesa Arch im Canyonlands National Park kennenlernten. Langsam erstrahlt die Sonne das

North Window View North Window. Es wird Zeit, die Position hinter das Fenster zu verlegen, um

das Farbspiel des Sonnenaufgangs und den Window View zum Turret Arch zu bestaunen. Wieder zeigt sich, die Welt ist ein Dorf. Wir lernen den ‘Koelsche Jong’ und seine Begleiterin aus dem DA-Forum kennen. Leider verhindern die Wolken und auch die Jahreszeit eine komplette Ausleuchtung. Nach ca. 30 min ist das Schauspiel vorbei.
Wir wandern weiter zum

Double Arch Double Arch, einem beeindruckenden Doppelbogen, hinauf und weiter in die

Region um Cove Arch. Endlich bricht die Sonne durch die Wolken. Zurück geht´s zum Double Arch, der Turret Arch herrlich einrahmt. Auf dem Weg vom Arch hinab, treffen wir eine Crew vom BBC, die einen Beitrag über ‚Brain Constitution‘ dreht. Nur noch ein kurzer Stopp an der Parade of Elephants und wir sind wieder am Parkplatz angelangt.
Hier endet unsere Windows Section Tour. Wir fahren weiter zum

Devils Graden Campground Devils Garden Campground, von dem wir am Mittag zu Sand Dune, Broken und

Tapestry Arch wandern und abends zum Delicate Arch.

Fazit:
Eine abwechslungsreiche Wanderung, in reizvoller Landschaft mit einzigartigen Formationen – trotz Menschenmassen, vor allem in der Saison, empfehlenswert. Tip: ‘Ein früher Vogel - fängt den Wurm’ ;-)


Round Trip.
Wegstrecke insgesamt: individuell
Zeitbedarf insgesamt: ca. 3 h

Back To Arches NP

To Sand Dune Arch

© Michael Haudek  2009-2017    Version 20170216